Nachdem etliche Hürden bei der Einreise genommen wurden, konnten die Feed the Hungry Büros schliesslich Hilfe für die Opfer des Zyklons „Nargis“ im Jahr 2008 überbringen. Hilfsgüter wurden in Indien und Thailand und im Land selbst gekauft. An viele Orte durfte Feed the Hungry allerdings nicht reisen …

Menü