Immer wieder gibt es Erdbeben in China. Durch die Nähe unseres Büros in Hongkong fiel es uns nicht ganz so schwer, immer schnell und effektiv zu helfen. Als sich 2008 ein schweres Erdbeben in der Region Sichuan ereignete, war Feed the Hungry weltweit zur Stelle, um zu helfen. Infolge dieses Hilfseinsatzes konnten wir auch ein Waisenhaus finden, das wir unterstützen konnten. Dadurch wurde es möglich, Kinder, die ihre Eltern durch das Erdbeben verloren hatten, aufzunehmen.

Menü